Polizei zieht sechs Autofahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr

Polizei zieht sechs Autofahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr

Bei einer großangelegten Verkehrskontrolle bei Dornstadt konnte die Polizei sechs Autofahrer aus dem Verkehr ziehen, die unter Drogeneinfluss standen. Insgesamt 95 Fahrzeuge wurden innerhalb der sechsstündigen Aktion kontrolliert. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, zu dem auch Zivilfahnder und Drogenhunde gehören. Sogar eine Ärztin war anwesend, um bei Verdachtsfällen eine gerichtsverwertbare Blutentnahme durchführen zu können. Kritik, die Aktion würde einen unnötigen Stau verursachen, wies die Polizei entschieden zurück.