Polizei will Feuerteufel gefasst haben

Polizei will Feuerteufel gefasst haben

Die Polizei Aalen hat einen mutmaßlichen Brandstifter festgenommen. Der Feuerteufel soll vergangene Woche Dienstag in der Greutschule einen Brand gelegt haben. Einen Tag später hatte es der mutmaßliche Täter auf zwei Privatwohnungen abgesehen. Bei dem mutmaßlichen Brandstifter handele es sich um einen jungen Mann, der bisher schon dreimal Brand gestiftet haben soll. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat am Montag einen Haftbefehl wegen versuchter Brandstiftung und Sachbeschädigung in drei Fällen beantragt. Der mutmaßliche Brandstifter musste in ein psychiatrisches Landeskrankenhaus.