Polizei überwacht Verkehr zum Schulstart

Die Polizei Aalen hat zum Schulstart heute vermehrt Verkehrsüberwachung durchgeführt. Mit der Maßnahme will die Polizei einen Schulstart mit möglichst wenigen Unfällen sicherstellen. Schwerpunkte sind unter anderem die Überwachung der Gurtanlege- und Kindersicherungspflicht, Geschwindigkeitskontrollen sowie die Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt. Auch das Verhalten von Kindern und Kraftfahrern im Straßenverkehr und der technische Zustand von Fahrrädern wird beobachtet. Mit dem Schulstart will die Polizei den positiven Trend in der Unfallbilanz des vergangenen Jahres fortsetzen.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick