Polizei bittet Unternehmen um Hilfe gegen Trickbetrüger

Polizei bittet Unternehmen um Hilfe gegen Trickbetrüger

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West bittet Banken, Taxiunternehmen, Pflegeeinrichtungen, ÖPNV, sowie Betreiber großer Werbeflächen und Firmen um Hilfe bei der Bekämpfung von Trickbetrügern. Da diese immer zeitlich und regional begrenzt auftreten, können diese Einrichtungen dann zeitnah ihre Kunden und Kontaktpersonen warnen, sollte die Polizei verdächtige Aktivitäten feststellen. Immer wieder kommt es zu Betrugsversuchen, gerade bei der älteren Bevölkerung. Dabei wird am Telefon eine finanzielle Notlage eines nahen Verwandten vorgetäuscht um die Übergabe von Bargeld, Gold oder Schmuck zu erreichen.