Poker um die Ulmer Rehabilitationskliniken

Poker um die Ulmer Rehabilitationskliniken

Zuletzt hatte sich beim Poker um die Rehabilitationskliniken auch der Landtagsabgeordnete Martin Rivoir eingeschaltet. Er kritisiert die Uniklinik dafür, die Zusammenarbeit am RKU gekündigt zu haben, ohne den Sana-Kliniken ein Übernahmeangebot vorzulegen. Dies sei ein „riskantes Spiel“. Nun melden sich die Sana Kliniken zu Wort.