Poilizeiauto fällt Laternenmast in Wendlingen

Poilizeiauto fällt Laternenmast in Wendlingen

In Wendlingen sind einige Anwohner in der Ulmer Straße in der Nacht auf Montag unsanft aus dem Schlaf gerissen worden. Ein Polizeiauto hat dort einen Laternenmast gerammt. Dieser stürzte daraufhin in einen Vorgarten.

Die beiden in dem Streifenwagen befindlichen Polizisten blieben bei dem Unfall unverletzt. Am Streifenwagen entstand ein Sachschaden von rund als 25.000 Euro. Die zerstörte Laterne beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Ersten Erkenntnissen nach war die 25 Jahre alte Fahrerin des Streifenwagens zunächst über einen Kreisverkehr geschanzt und in Folge dessen gegen den Laternenmast geprallt.

Laut Polizei sollen die beiden Beamten nicht auf Einsatzfahrt gewesen sein.