Poetry Slam im Ulmer Roxy

Poetry Slam im Ulmer Roxy

Wüssten Sie was ein Dichterwettstreit, besser bekannt als Poetry-Slam ist ? Das ist ein literarischer Wettbewerb, bei dem selbst verfasste Texte vorgetragen werden. Das ganze ist 1986 in Amerika entstanden, genauer in Chicago. In den 90er hat sic der Trend dann weltweit verbreitet . In mittlerweile zählt die deutschsprachige Poetry-Slam Szene zur größten der Welt und ist 2016 sogar in das immaterielle Kulturerbe der UNESCO aufgenommen worden. Auch in der Region finden regelmäßig Poetry – Slams statt. Deswegen hat sich unser Querformat-Team auf den Weg ins das Roxy in Ulm gemacht, wo diese oft stattfinden. Es sind nur Slammer aus der ganz Deutschland dort gewesen, sondern auch ein Teilnehmer aus Ulm. Dieser hat sich schon vor der Veranstaltung mit uns getroffen und uns erklärt, dass die Poetry-Slam Bühne nicht der Ort für Veränderungen ist und es nicht ums Gewinnen geht.