Plastikmensch wirbt für mehr Umweltbewusstsein

Plastikmensch wirbt für mehr Umweltbewusstsein

Seit dieser Woche thront er über den Stufen der Wullestaffel nahe dem Umweltministerium in Stuttgart. Der Plastikmensch des Freiburger Künstlers Thomas Rees.

Die 3 Meter 20 hohe Skulptur wird von einem Gestell aus Draht und Stahl zusammengehalten. Das Innenleben schmücken Kunststoff und Verpackungsreste.

Mit dem Plastikmenschen will der Künstler für einen verantwortungsvolleren Umgang mit Kunststoff weben. Außerdem soll die Figur mehr Bewusstsein für Ressourcen, Müll und Abfallvermeidung schaffen.

Thomas Rees fertigte die Figur 2018 an. Seitdem reist sie für temporäre Ausstellungen quer durchs Land.