Planung für LEW-Gebäude kann beginnen

Planung für LEW-Gebäude kann beginnen

Der Sieger des Architekturwettbewerbs ist nun auch vom Neu-Ulmer Stadtrat bestätigt: Die Sprecher aller Fraktionen begrüßen den Entwurf des neuen LEW-Gebäudes am Heiner-Metzger-Platz. Mit ihm hatte sich das Stuttgarter Architektenbüro Blocher Partners gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Eine sogenannte „grüne Fuge“ trennt die öffentliche Nutzung vom Wohnbereich. In den unteren drei Stockwerken sollen Stadtbücherei, Gastronomie sowie ein Generationentreff Platz finden. Darüber 50 Wohnungen und Dachgärten. Das bestehende LEW-Gebäude soll noch Ende des Jahres abgerissen werden, der Neubau 2023 starten und bis 2025 abgeschlossen sein.