Plakatkampagne der Weinstädter Feuerwehr sorgt für Aufmerksamkeit

Plakatkampagne der Weinstädter Feuerwehr sorgt für Aufmerksamkeit

Mit einer Plakatkampagne sucht die Feuerwehr Weinstadt neuen Nachwuchs. Ihr Ziel haben sie erreicht. Die Kampagne erfährt Aufmerksamkeit. Allerdings aus einem ganz anderen Grund als ursprünglich erwartet. Unbekannte Schmierfinke haben vor einigen Tagen eines der Plakate „verschönert“ indem sie der darauf abgebildeten Feuerwehrfrau einen Bart aufgemalt haben. Die Feuerwehr Weinstadt, die mit den Plakaten eigentlich Nachwuchskräfte sucht, erfreut das zwar nicht, das Team nimmt es aber mit Humor.  Die Feuerwehrleute soldidarisieren sich nämlich mit ihrer Kollegin und malen sich selbst Bärte auf. Ein echter Coup! Denn für ihre Nachwuchswerbung bekommt die Feuerwehr jetzt viel mehr Aufmerksamkeit als durch das unbeschmierte Plakat. Die braucht die Feuerwehr Weinstadt-Strümpfelbach auch unbedingt, denn hier mangelts an Kräften.