PKW und LKW im Gleisbett gelandet

PKW und LKW im Gleisbett gelandet

Ein Autofahrer ist am Dienstagnachmittag in Stuttgart-Wangen von der Straße abgekommen und auf Höhe der Haltestelle Inselstraße im Gleisbett der Stadtbahn gelandet. Wie die Polizei mitteilte ist der Mercedes-Fahrer mit einem LKW kollidiert und wurde dabei ins Gleisbett geschleudert. Ein Lkw-Fahrer ist am Mittwoch im Gleisbett der Stadtbahn stecken geblieben. Der 59-Jährige ist am Vormittag mit seinem LKW in die Ludwigsburger Straße eingebogen und fuhr aus bislang unbekannten Gründen über das parallelverlaufende Gleisbett. Dabei setzte er mit der Vorderachse seines Lkws auf und blieb schließlich liegen. Während der Bergungsarbeiten musste der Straßenbahnverkehr in beiden Richtungen eingestellt werden. Ein Ersatzverkehr wurde eingerichtet.