Pflegemissstände: Das sagt der Träger von Pflegeheimen zu der Forderung des VDK

Pflegemissstände: Das sagt der Träger von Pflegeheimen zu der Forderung des VDK

Eine gute Grundversorgung im Krankheitsoder Pflegefall wünscht sich jeder. Aber was ist, wenn dies nicht gewährleistet ist. Wir sprachen mit VdK-Präsidentin Verena Bentele über einen aktuellen Fall und Forderungen nach Verbesserungen. Aber auch die regional ansässige Stiftung Liebenau reagiert auf die Forderungen des VdK. Als Träger von über 60 Pflegeheimen, kennt die Stiftung die aktuelle Lage nur zu gut und erklärt uns ihre Sicht auf die Situation. „Eine Verschärfung der Kontrollen ist es nicht, was die Pflege zur Zeit braucht.“ So das Statement der Sprecherin. In der Gesellschaft muss generell mehr Aufmerksamkeit auf die Pflege und deren vorherrschenden Probleme geschaffen werden.