Kirchenbezirk Ulm solidarisiert sich mit Dekan Gohl

Kirchenbezirk Ulm solidarisiert sich mit Dekan Gohl

Die Pfarrer und Pfarrerinnen des Kirchenbezirks Ulm solidarisieren sich mit Dekan Ernst-Wilhelm Gohl, nachdem dieser im Zuge einer Impfaktion im Ulmer Münster mehrere anonyme Drohbriefe erhalten hat. Sie würden seine Tatkraft, Entschlussfreudigkeit, Empathie und seinen Einsatz für ihre Gemeinden schätzen. Des Weiteren verurteilen sie die Versuche, sich einer Diskussion zu entziehen und einen Menschen in Misskredit bringen zu wollen.  Bereits in der Vergangenheit wurde Dekan Gohl in anonymen Schreiben angefeindet, unter anderem während der Diskussion um die umstrittene Melchiorfigur in der Ulmer Krippe.