PETA scheitert vor Gericht

PETA scheitert vor Gericht

Die Tierschutzorganisation PETA ist heute mit einer Klage vor dem Stuttgarter Verwaltungsgericht gescheitert. Der Verein möchte ein Verbandsklagerecht erstreiten. Damit könnte PETA sich auch abseits von Strafverfahren vor Gericht für die Belange von Tieren einsetzen. Eine erste Anfrage der Tierschützer hatte das Baden-Württembergische Ministerium für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz abgelehnt.