PETA demonstriert gegen Tierhaltung in Zirkussen

PETA demonstriert gegen Tierhaltung in Zirkussen

Kostümiert mit Tigermasken und Sträftlingskostümen macht PETA auf das Leid von Circustieren aufmerksam. Ein Team der PETA Jugendkampagne demonstriert vor dem Moskauer Circus am Donnerstagnachmittag in Bietigheim-Bissingen. Der Circus sei laut der Tierschutzorganisation bereits mehrfach wegen seiner Tierhaltung negativ aufgefallen. Erst im vergangenen Jahr stellte die Stadt Augsburg gravierende Sicherheitsmängel bei der Tigerhaltung fest. PETA fordert auf Tiere im Zirkusbetrieb völlig zu verzichten.