Per Drehleiter zum Landesfloriangottesdienst

Per Drehleiter zum Landesfloriangottesdienst

Hier wird’s luftig – Für die beiden Stadtdekane Søren Schwesig und Christian Hermes geht es gleich 15 Meter in die Tiefe. Passend zur Landesflorianfeier werden sie von der Feuerwehr Stuttgart aus dem dritten Stock des Hauses der Katholischen Kirche gerettet und dann zum Gottesdienst in die Domkirche St. Eberhard gebracht. Die Rettungsaktion soll an den Heiligen Florian, den Schutzpatron der Feuerwehren, erinnern. Veranstalter sind die evangelische und die Katholische Kirche gemeinsam mit dem Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg und dem Stadtfeuerwehrverband Stuttgart. Für die beiden Dekane ist es ein besonderes Erlebnis. Zusätzlich zum Gottesdienst fand schon am Vormittag vor der Kirche auf der Königsstraße ein Feuerwehr-Erlebnistag statt. Die Landesflorianfeier findet alle zwei Jahre in wechselnden Städten in Baden-Württemberg statt.