Paten verhelfen Museumsschätzen zu neuem Glanz

Paten verhelfen Museumsschätzen zu neuem Glanz

200.000 Exponate hat das Rosgartenmuseum in Konstanz digital erfasst und umgelagert. Und es hat sich gezeigt: Einige der Kostbarkeiten sind in die Jahre gekommen und müssen zum Restaurator. Eine Haarnadel aus dem 19. Jahrhundert, ein Schmuckkästchen von 1590 oder ein 100 Jahre altes Ölgemälde – sie alle suchen Paten, die die Kosten der Restaurierung übernehmen. Das soll nicht nur die Objekte erhalten, es soll auch die Bindung der Konstanzer an ihr Museum stärken.