Parking Day in Ravensburg sorgt für autofreie Innenstädte

Parking Day in Ravensburg sorgt für autofreie Innenstädte

Für den Parking Day am vergangenen Samstag wurde die ganze Ravensburger Unterstadt für acht Stunden zur autofreien Zone erklärt. Stattdessen konnten die Anwohner und andere Interessierte die Parkflächen für andere Dinge nutzen. Dabei war der Kreativität der Anwohner keine Grenzen gesetzt: Ob Yoga, Tischkicker oder ein Puppentheater, es gab einiges in der Ravensburger Unterstadt zu sehen. Auch Hilfs- und politische Organisationen belegten freie Parkplätze. Was in Ravensburg nur für einen Tag galt, ist in anderen Städten auch bereits fest eingeführt, beispielsweise in der norwegischen Hauptstadt Oslo. Im Video können Sie sehen, wie die Ravensburger zu autofreien Innenstädten stehen und was sich die kreativen Anwohner noch haben einfallen lassen.