Ostern kann kommen – ein Profi gibt Dekotipps

Ostern kann kommen – ein Profi gibt Dekotipps

Bunte, blinkende Weihnachtshäuser kennt man – aber farbenreich ausgeschmückte Osterhäuser sind nicht so häufig zu sehen. Jürgen und Hannelore Pintscher aus Esslingen-Mettingen sind mit ihren Osterdekorationen da schon eher die Ausnahme.

Normalerweise wären Jürgen Pintscher und seine Frau Hannelore in der Osterzeit in ganz Deutschland unterwegs und würden Ausstellungen dekorieren. Wegen Corona bleiben die meisten ihrer Schätze aber in den Kisten im Lager. Mit ihren Lieblingsstücken haben die Sammler ihre Drei-Zimmer-Wohnung in Esslingen-Mettingen ausgeschmückt und uns zu sich eingeladen. Die meisten ihrer Sammlerstücke sind über hundert Jahre alt. Von Osterhasen in allen Größen, Ostereiern bis zu alten Postkarten ist alles dabei.

Ein paar Tipps für die Osterdeko zuhause haben die Deko-Profis auch. Ein bunter Osterstrauß mit Weidenkätzchen ist schnell gemacht, ein Baum aus Ästen mit Ostereiern lässt sich in jeder Wohnung aufstellen. Pintschers Tipp: Überall ein bisschen ausdekorieren, dann kommt Osterstimmung auf.