Osterdekoration aus Beton

Osterdekoration aus Beton

Bauen, Basteln, Ausbessern, Reparieren, Stricken. Do-it-yourself liegt voll im Trend. Selbermachen ist angesagt. Und in wenigen Tagen ist Ostern. Höchste Zeit also, die letzten Reste der Weihnachtsdeko wegzupacken und Haus und Garten mit passender Deko für die kommenden Feiertage zu schmücken. Da werden kleine Osterlämmer aus Keramik, Hasen aus Holz und bunte Blumenkränze aufgestellt. Zu klassisch für Reporterin Eva Reuter. Sie möchte ihre eigene Deko basteln und nutzt dafür einen ziemlich vielfältigen Baustoff. Beton. Hilfe bekommt sie von Designerin Kerstin Striegl, die seit Jahren unter der Marke „Betonista“ Designerstücke aus Beton vertreibt. Gemeinsam machen Kerstin Striegl und Eva Reuter einen Osterhasen, den Sie ganz leicht nachmachen können. Alles was Sie brauchen ist: 500g feiner Sand, 200g Kies, 350g Zement und 250ml Wasser. Dazu eine Silikonform, erhältlich im Discounter. Wenn Sie eine Schüssel, z.B aus der Küche, verwenden müssen Sie diese unbedingt mit Salatöl einfetten. Gutes Gelingen, viel Spaß und Frohe Ostern.