Ostalbkreis sucht Helfende für Kontaktpersonennachverfolgung

Ostalbkreis sucht Helfende für Kontaktpersonennachverfolgung

Die Landkreisverwaltung des Ostalbkreises sucht Helferinnen und Helfer für die Kontaktpersonennachverfolgung. Aufgrund der Rückläufigen Infektionszahlen sind die Bundeswehrkräfte, die bei der Kontaktverfolgung geholfen haben, im Juni abgezogen worden. Landrat Joachim Bläse möchte diese Lücke wegen der nun steigenden Inzidenzen wieder füllen. Man wolle sich für den Herbst wappnen, so Bläse. Bewerbungen werden sowohl für Vollzeitstellen als auch für stundenweise Beschäftigung entgegengenommen.