Ostalbkreis startet Pilotversuch zur Testung von Kita-Kindern

Ostalbkreis startet Pilotversuch zur Testung von Kita-Kindern

In 30 Kitas im Ostalbkreis hat es in den vergangenen drei Wochen Corona-Ausbrüche gegeben, darunter zwei größere in Schwäbisch Gmünd und Neuler. Um das Infektionsgeschehen in Schach zu halten, sieht Landrat Joachim Bläse dringenden Bedarf, eine Teststrategie für Kitas im Ostalbkreis zu entwickeln. Als Pilotversuch bieten ab sofort Kitas in Gmünd freiwillige Schnelltestungen der Kinder an. Außerdem sollen die Einrichtungen ab sofort Kinder mit leichten Erkältungssymptomen wieder nach Hause schicken. Auch gilt Maskenpflicht im unmittelbaren Umgang mit den Kindern und die Gruppen dürfen nicht vermischt werden.