Oskar Sorgentelefon hilft Familien mit schwerkranken Kindern

Oskar Sorgentelefon hilft Familien mit schwerkranken Kindern

Der Bundesverband Kinderhospiz setzt sich für Familien ein, die ein lebensverkürzend erkranktes Kind haben. Zu diesem Einsatz gehört seit drei Jahren auch das „Oskar Sorgentelefon“. Dort können Betroffene und Angehörige rund um die Uhr kostenfrei und anonym anrufen. Auch Familie Hurst hat dort schon Hilfe bekommen. Dazu gehört auch die Erfüllung von Wünschen, wie der der kleinen Matilda im Schloss Ludwigsburg.