OSK nicht von weiterer Standortschließung betroffen

OSK nicht von weiterer Standortschließung betroffen

Kleine Klinikstandorte in Baden-Württemberg müssen um ihre Existenz fürchten. Der baden-württembergische Sozialminister Manfred Lucha sieht den Trend dahingehend, dass diese zu größeren und leistungsfähigeren Einheiten zusammengeschlossen werden sollen. Die Oberschwabenklinik in Ravensburg soll davon aber nicht betroffen sein, ist sich Geschäftsführer Sebastian Wolf sicher.