Andrea Rothfuss ist bereit für die Paralympischen Spiele in Peking

Andrea Rothfuss ist bereit für die Paralympischen Spiele in Peking

Wintersportler werden ja bekanntlich im Sommer gemacht.

Jetzt ist der Sommer ja doch schon länger vorbei, und das heißt: Die Saisonvorbereitung geht zu Ende und auf den Loipen und Pisten wieder es langsam aber sicher wieder ernst.

Auch für Andrea Rothfuss. Den Vorbereitungsmodus macht die mehrfache Weltmeisterin jetzt schon seit über 16 Jahren mit.

Und in dieser Saison soll sie ihr hartes Training auf jeden Fall zu ihren bereits fünften Paralympischen Spielen führen.

Davor steht mit den Weltmeisterschaften in Norwegen sogar noch ein anderes großes Highlight im Rennkalender.

Und bei beiden internationalen Großereignissen will  Andrea Rothfuss ihre jetzt schon sehr beeindruckende Medaillensammlung weiter ausbauen.