Beachvolleyball-Doppelpack als Testlauf

Beachvolleyball-Doppelpack als Testlauf

Nicht virtuell, sondern ganz real hat sich Stuttgart zurück auf die Beachvolleyballlandkarte gebracht. Mit gleich zwei hochkarätig besetzten Turnieren endete die jahrelange Durststrecke ohne Beachvolleyball-Spitzenevents in der Landeshauptstadt. Und die Veranstalter setzen alle Hebel in Bewegung, dass es demnächst wieder regelmäßig Events dieser Güteklasse geben wird.

Der Württembergische Landesverband mit Geschäftsführer Andreas Burkard und Sport-und Athletenmanager Constantin Adam investieren viel Herzblut und Arbeit, dass der Beachvolleyball-Zirkus künftig wieder regelmäßig in Stuttgart Station macht.

Die sogenannten „Qualifiers Timmendorfer Strand“ sind eine Turnierserie bei der sich die Teilnehmer Punkte für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften erspielen können. Bis auf die Olympiateilnehmer spielen die besten Teams Deutschlands bei dieser Serie mir.