Online-Aufklärungskampagne über HPV gestartet

Lasst euch impfen! Ein Aufruf, den wir alle in letzter Zeit mit Sicherheit öfter gehört haben – im Zusammenhang mit Covid 19. In diesem Beitrag geht es allerdings um ein ganz anderes Thema, nämlich Humane Papillomviren oder kurz: HPV. Vor allem junge Frauen könnten von diesem Virus bereits gehört haben und sind im besten Fall vielleicht auch schon dagegen geimpft – denn der Erreger kann Krebs zur Folge haben – bei Frauen vor allem auch Gebärmutterhalskrebs. Doch die Impfquoten sind laut der DAK Baden-Württemberg rückläufig. Außerdem betrifft HPV auch Männer. Weil diese häufig nicht geimpft sind und die Impfquote generell steigen sollte, hat die DAK Krankenkasse gemeinsam mit dem Krebsverband Baden-Württemberg jetzt eine Online-Kampagne mit dem Titel #letstalkabouthpv gestartet.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick