„One Billion Rising“ setzt ein Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen

„One Billion Rising“ setzt ein Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen

Jede dritte Frau ist schon einmal Opfer von Gewalt geworden. Die Kampagne „One Billion Rising“ – „Eine Milliarde erhebt sich“ – macht auf körperlichen und sexuellen Missbrauch aufmerksam. Weltweit findet sie heute im Rahmen des „V-Days“ statt, mit dem die Aktivisten für ein Ende der Gewalt eintreten. Auch in Friedrichshafen gibt es viele Aktionen – eine von ihnen hat sich JOURNAL-Reporterin Christina Mikalo vorab angeschaut.