Öffnungsperspektive für die Gastronomie

Öffnungsperspektive für die Gastronomie

Bei vielen Wirten sorgen die Öffnungspläne der Politik für Frust. Mögliche Öffnungen für die Außengastronomie seien nicht praktikabel, heißt es da. Die Gastronomen fühlen sich von der Politik sprichwörtlich im Regen stehen gelassen. Ihren Ärger darüber haben die Kreisräte der Kreisstelle Ravensburg des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands – kurz: Dehoga – in einem kurzen Video deutlich zum Ausdruck gebracht. Wir haben nachgefragt, was es damit auf sich hat und was sich Gastronomen von der Regierung wünschen.