Nüßlein tritt aus Partei und Fraktion aus

Nüßlein tritt aus Partei und Fraktion aus

Der Bundestagsabgeordnete Georg Nüßlein ist aus der CSU ausgetreten. Das hat der Parteivorstand am Nachmittag bekannt gegeben. Grund dafür ist die zunehmende Kritik an den angeblichen Geschäften mit Corona-Schutzmasken. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hatte am Morgen in einem Interview gefordert, dass der Abgeordnete auch sein Mandat niederlegen und die unterschlagenen Gelder spenden solle. Auch der CDU Generalsekretär für Baden-Württemberg. Manuel Hagel reagiert via Twitter. Auch für ihn sei die Niederlegung des Bundestagsmandates folgerichtig.