NS-Zeit: Schloss Dellmensingen war Zwangsaltenheim

NS-Zeit: Schloss Dellmensingen war Zwangsaltenheim

Der 27. Januar ist seit einigen Jahren der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts. Vor genau 75 Jahren wurden an diesem Tag die Gefangenen des Konzentrationslagers Ausschwitz befreit. Während der NS-Zeit ermordeten die Nazis dort mehr als eineinhalb Millionen Menschen. Das Museum Laupheim eröffnet anlässlich dieses Gedenktags eine neue Sonderausstellung – im Zentrum steht das Schloss in Dellmensingen.