Niederlage im Spitzenspiel. Enttäuschung bei der SG BBM Bietigheim

Niederlage im Spitzenspiel. Enttäuschung bei der SG BBM Bietigheim

Trotz „Lockdown light“ darf der Profisport weitermachen und damit geht auch für die Frauen der SG BBM Bietigheim der Kampf um die Meisterschaft weiter. Der hat aber nach der Niederlage im Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund einen herben Dämpfer bekommen. Zum vorerst letzten Mal vor 500 Zuschauern verlor die SG BBM deutlich mit 22:28. Die große Belastung der letzten Wochen hat ihre Spuren hinterlassen.  Neuzugang Danick Snelder wurde aufgrund eines von der HBF nicht anerkannten Corona-Tests kurzfristig von der Partie ausgeschlossen. Delikat an dieser Entscheidung ist, dass die beiden in den letzten 48 Stunden vor Anpfiff vorgenommen negativen Corona-Tests bei der EHF Champions League sowie der deutschen Fußball Bundesliga einen Profi zum Einsatz berechtigen. Somit war schon vor dem Anpfiff die Enttäuschung über die nicht ansatzweise nachvollziehbare Entscheidung der HBF im Lager der SG BBM riesig.