Neustart für die Kultur – die Opernbühne feiert Premiere

Neustart für die Kultur – die Opernbühne feiert Premiere

Nach mehr als einem Jahr Stillstand füllen sich langsam wieder die Theaterbühnen und Opernhäuser. Solisten und Orchester stehen zum Neustart der Kultur wieder in den Startlöchern. Die Opernbühne Württembergisches Allgäu feiert morgen in Wangen im Allgäu Premiere mit Beethovens Fidelio. Geplant war ursprünglich, dass es zum Jubiläumsjahr 2020 aufgeführt wird. Durch die Pandemie wurde die Aufführung verschoben und brachte so manche Änderung bei der Besetzung des Stücks. Es gibt drei Aufführungen im Oktober. Morgen ist die Premiere um 20 Uhr in der Wangener Waldorfschule. Letzte Aufführung findet am 22. Oktober in Weingarten statt. Es gilt die 3G-Regel.  Was Intendant und Regisseur jetzt von der Wiederbelebung in der Kultur erwarten, berichtet Milena Sontheim.