Neues Klinikgebäude für Heidenheim

Neues Klinikgebäude für Heidenheim

Das Weinglas ist zerschlagen und den Rohbau der neuen Radioonkologie und Strahlenklinik in Heidenheim ist eingeweiht. Bis hier Patienten behandelt werden, wird es aber dennoch  einige Monate dauern: Im Mai 2022 soll es soweit sein. Das alte Gebäude ist nach 24 Jahren ersetzt worden. Die Wege zum neuen Klinik-Gebäude sollen kürzer werden und es so leichter erreichbar sein. Ein weiteres Ziel: Die Patienten best möglichst in einem modernen und gut ausgestatteten Gebäude zu versorgen. Die Bauarbeiten des neuen Gebäudes fingen dieses Jahr im Februar an. Ursprünglichen waren die Kosten auf 11,7 Millionen angesetzt – es werden aber voraussichtlich 200 000-300 000 Euro mehr dazu kommen, so Geschäftsführer Rainer Pfrommer.