Neues Jahr, neue Halle, neues Glück für die Waiblingen Tigers?

Neues Jahr, neue Halle, neues Glück für die Waiblingen Tigers?

Man kann die Sportarten und Ligen die aktuell noch stattfinden dürfen fast an einer Hand abzählen. Apropos Hand. Handball wird in den oberen beiden Bundes-Ligen noch gespielt. Und während die Männer in dieser Woche mit ihrer Weltmeisterschaft starten, kämpfen in der 2. Handballbundesliga der Frauen unter anderem die Waiblingen Tigers um wichtige Punkte. Da die heimische Rundsporthalle ab sofort als Impfzentrum für den Rems-Murr Kreis genutzt wird, trainieren und spielen die Frauen auf unbestimmte Zeit in der Staufer Sporthalle 1. Dort gab es am vergangenen Woche zum Jahresauftakt einen 29:21 Derbysieg über die TG Nürtingen. Durch den Sieg haben sich die Tigers auf den 6. Tabellenplatz verbessert und könnten am kommenden Wochenende den Abstand auf die Spitzengruppe weiter verkleinern, dann geht es nämlich zum Tabellenletzten HC Rödertal.