Neues Einsatzfahrzeug für den DRK-Ortsverein Kornwestheim

Neues Einsatzfahrzeug für den DRK-Ortsverein Kornwestheim

Bisher sind die Ersthelfer des DRK-Ortsvereins zu ihren Einsätzen immer mit dem Privatwagen gefahren. 205 waren das im vergangenen Jahr. Jetzt hat der Ortsverein ein Einsatzfahrzeug für Ersthelfer: Ein Elektrofahrzeug, das der Verein geleast hat und das von der Stadt mit 11.300 Euro bezuschusst wurde. Oberbürgermeisterin Ursula Keck hat die Schlüssel des neuen E-Flitzers am Mittwoch an Dr. Karl-Hermann Roesch, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Kornwestheim, und Bereitschaftsleiter Daniel Schmitt übergeben.

Die Ersthelfer sind jetzt nicht nur elektrisch, sondern auch kostengünstig unterwegs. Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim werden die Stromkosten für das neue Einsatzfahrzeug übernehmen. Dank des Blaulichts sollen die Ersthelfer in Zukunft noch schneller am Einsatzort sein. Das hatten sie in ihren Privatwagen nicht.