Neuer VfB Sportvorstand stellt sich vor

Neuer VfB Sportvorstand stellt sich vor

Da ist der VfB Stuttgart gestern in der ersten DFB Pokal Runde noch mal mit einem Blauen Auge davon gekommen. Nach einen 0:2 Rückstand beim Regionalliga Vertreter Energie Cottbus konnten sich die weiß-roten noch ins Elfmeterschießen retten und gewannen am Ende mit 6:5. Viel Arbeit scheint also noch vor den Aufsteiger zu liegen. Mit anpacken soll ab sofort der neue Sportvorstand Michael Reschke.