Neuer Mietspiegel für Ulm und Neu-Ulm

Neuer Mietspiegel für Ulm und Neu-Ulm

Turnusgemäß haben die Städte Ulm und Neu-Ulm ihren qualifizierten Mietspiegel von 2019 fortgeschrieben. Darin geht heraus, dass sich die Mieten um 2,9 Prozent zum Jahr 2019 erhöht haben. Der Mietspiegel gibt Auskunft über die ortsübliche Vergleichsmiete. So können sich Mieter über eine möglicherweise zu hohe Mietzahlung informieren und gegebenenfalls strafrechtliche Folgen einleiten. Der gemeinsame qualifizierte Mietspiegel soll laut Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch und der Neu-Ulmer Amtskollegin Katrin Albsteiger den Mietern und Vermietern ein Höchstmaß an Transparenz und Rechtssicherheit bieten.