Neuer Glanz für den Ludwigsburger Bahnhof

Neuer Glanz für den Ludwigsburger Bahnhof

Spezialisten der Firma Kärcher reinigen derzeit Teile des Ludwigsburger Bahnhofs. Damit der Betrieb am Bahnhof durch die Arbeiten vom 4. bis 7. August nicht zu sehr beeinträchtigt wirde, kommen überwiegend akkubetriebene Geräte zum Einsatz. Diese brauchen keine externe Stromquelle und ermöglichen dass die Arbeiten flexibel und ohne das Verlegen von Stromkabeln durchgeführt werden können. Die Arbeiten werden in drei Abschnitten verrichtet. Als erstes werden die Treppenstufen, die zu den Bahnsteigen führen gereinigt. Im zweiten Arbeitsschritt dann die Natursteinplatten im Bereich der Unterführung gesäubert. Und im letzten Arbeitsschritt werden dann die ebenfalls stark verunreinigten Bereiche vor und hinter dem Bahnhof von Schmutz und Ablagerungen befreit. Zum Einsatz kommen dabei Hochdruckreiniger, Trockeneisstrahlgeräte und Dampfreiniger.

Zeitgleich zu diesen Arbeiten hat die Firma auch eine Reinigungsstation Fahrräder zur Verfügung gestellt. Am hinteren Ausgang des Bahnhofsgebäudes können Fahrradfahrer ihre Zweiräder reinigen.