Neuer Carsharing-Anbieter eröffnet Standorte in Stuttgart

Neuer Carsharing-Anbieter eröffnet Standorte in Stuttgart

In Stuttgart hat das Calwer Unternehmen „deer“ heute drei neue Standorte eröffnet: in der Tiefgarage der Landesbibliothek, in der Parkgarage Tivoli und in der Hofdienergarage am Stadtgarten. 400 Elektro-Autos hat das Unternehmen in ganz Baden-Württemberg im Umlauf. Diese können an einem von insgesamt 150 Standorten abgeholt und an einer anderen Station wieder abgegeben werden. Die Parkstationen befinden sich in Tiefgaragen, um die Parkplatzsuche so einfach wie möglich zu gestalten. Die drei Standorte in Stuttgart, zwei in Karlsruhe und jeweils einen in Heidelberg und Mannheim setzt deer-E-Carsharing in Kooperation mit der PBW Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg mbH um.