Neue Therapieansätze: Hochschule Biberach will Patienten mit MS helfen

Neue Therapieansätze: Hochschule Biberach will Patienten mit MS helfen

Die Diagnose MS ist ein harter Schlag für Patienten. MS, das bedeutet Multiple Sklerose. Es ist eine Erkrankung des zentralen Nervensystems, bei der das Immunsystem Teile der Nervenfasern selbst zerstört. Lähmungserscheinungen sind unter anderem die Folge. Die Hochschule Biberach will Betroffenen helfen: Das aktuelle Forschungsprojekt, das auch von der EU gefördert wird, verfolgt einen ganz neuen Ansatz.