Neue Revue Show im Friedrichsbau Varieté

Neue Revue Show im Friedrichsbau Varieté

Am Freitag, 19. November, feiert die Revue Show „NOIR – Nächte der 20er Jahre“ Premiere im Friedrichsbau Varieté in Stuttgart. Grande Dame Kristina Kruttke führt dabei durch einen Abend, der den Esprit und auch die Freizügigkeit der 1920er-Jahre wiederspiegeln soll. Auf der Homepage des Friedrichsbau Varieté werden die Gäste so auf die Show eingestimmt: Mesdames et Messieurs, wenn Sie das Revue-Theater der großartigen Diva betreten, legen Sie verstaubte Rollenbilder am besten an der Garderobe ab. Denn in ihrem Tempel des Vergnügens feiert eine farbenprächtige Künstlerschaft jede Nacht eine rauschende Revue. Im pulsierenden Lichterglanz zelebrieren wir die Freizügigkeit, Offenheit und Vielschichtigkeit der 20er Jahre in neuem Gewand.

Heute haben die Verantwortlichen und Künstler schon ein paar kleine Einblicke in die neue Show gegeben. Die Vorfreude überwiegt, auch wenn das Thema Corona natürlich auch eine gewisse Portion Ungewissheit mit sich bringt. „Noir – Nächte der 20er Jahre“ soll nun bis Ende Februar im Friedrichsbau Varieté aufgeführt werden.