Neue Maßnahmen an der Gänstorbrücke geplant

Neue Maßnahmen an der Gänstorbrücke geplant

Wie lange bleibt die Gänstorbrücke noch belastbar? Trotz des Verbotes sind in den vergangenen Monaten immer wieder schwere LKW über die Brücke zwischen Ulm und Neu-Ulm gefahren. Sensoren messen dort Verformungen in der Stahlkonstruktion. Genau diese Sensoren schlagen derzeit jeden dritten Tag an. Meistens dann, wenn ein LKW mit einem Gewicht von über 15 Tonnen die Gänstorbrücke passiert. Jetzt will die Stadt Ulm zusätzliche Schutzmaßnahmen ergreifen, damit die Brücke auch weiterhin benutzbar bleibt. Jeden Tag fahren an dieser Stelle rund 20-tausend Autos über die Donau.