Neue Corona-Verordnung: Die Folgen für die Gastro

Neue Corona-Verordnung: Die Folgen für die Gastro

Von dem Vorstoß waren viele überrascht:  Inmitten der Diskussionen um die 3-G, oder doch 2-G-Regelist Baden-Württemberg vorgeprescht und hat vergangene Woche verkündet: Wir machen alles aufOhne Besucher-Reduzierung etwa in Freibädern, bei Veranstaltungen oder dem Restaurant-Besuch. So sieht es die neue Corona-Verordnung vor, die am Montag in Kraft getreten ist. 

Davon betroffen ist auch Reiner Bocka, der in Stuttgart das „Café Galao“ führt. Denn ab sofort müssen er uns seine Kolleg*innen wieder kontrollieren, ob die Gäste geimpft, genesen oder getestet sind. Das gilt allerdings nur für den Innenbereich. Der Restaurant-Besuch draußen ist weiter ohne Test möglich. Bocka sieht der neuen Regel relativ gelassen gegenüber. Man habe ja schon Erfahrung damit.