Neu-Ulmer Möbelhaus-Einbrecher weiter unbekannt

Neu-Ulmer Möbelhaus-Einbrecher weiter unbekannt

Nach dem Einbruch in einem Möbelhaus in Neu-Ulm Ende Dezember ist der Täter weiterhin unbekannt. Die Polizei fahndet mit Fotos einer Überwachungskamera nach dem Mann. Er wird als circa 1,75 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Der Unbekannte soll sich 29. Dezember gegen kurz vor 20 Uhr innerhalb von nur wenigen Minuten Zugang zu einem Büro verschafft und einen Tresor aufgebrochen haben. Dabei hat er Bargeld im fünfstelligen Bereich erbeutet. Auf Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ist eine Belohnung von 1.000 Euro ausgelobt.