Spartans in der Vorbereitung auf die neue Saison

Spartans in der Vorbereitung auf die neue Saison

Ein neuer Head Coach, insgesamt sieben Coaches im Team und ein geplanter Kader von 50 bis 60 Spielern: Mit dieser Neustrukturierung wollen die Footballer der Neu-Ulm Spartans in der Bayern-Liga angreifen. Um die Weichen auf Erfolg zu stellen bleibt dem Verein aber nicht viel Zeit: Gerade mal zwei Monate Vorbereitungszeit haben die Spartaner im Vergleich zum sonst üblichen halben Jahr. Chef-Trainer Oscar Vasquez-Dyer hat bereits bei den Biberach Beavers sein Können unter Beweis gestellt – schafft 2018 mit der Mannschaft den Aufstieg in die zweite Liga. Über so eine Erfolgsgeschichte würde man sich sicher auch in Neu-Ulm freuen.