Neu-Ulm beschließt Maßnahmenpaket für Obdachlosenunterkünfte

Neu-Ulm beschließt Maßnahmenpaket für Obdachlosenunterkünfte

Die Zahlen sind alarmierend: Immer öfter muss die Polizei in Neu-Ulm zu Einsätzen in den Obdachlosenunterkünften ausrücken. 127 Mal schon alleine im ersten Halbjahr dieses Jahres – mehr als doppelt so oft, wie im gesamten vergangenen Jahr 2017. Jetzt hat der Stadtrat darauf reagiert.