Nachhaltige Mode aus Konstanz

Nachhaltige Mode aus Konstanz

Nachhaltigkeit kann auch cool. Das beweisen die Brüder Josia und Jonathan Zuber aus Konstanz. Mit ihrer eigenen Streetwear-Marke “ELOSSA” haben sich die beiden selbstständig gemacht. In ihrem Store vertreiben sie nicht nur ihre eigenen Sachen, sondern auch andere Brands und verschiedene Kollektionen. Das sind unter anderem Jacken aus Plastikflaschen, aber auch Sneaker aus Maisresten und Bambus. Dabei geht es nicht nur darum, Nachhaltigkeit salonfähig zu machen, sondern vor allem wollen sie damit etwas verändern. Die Menschen sollen bewusster konsumieren und darauf achten, woher ihre Kleidung kommt. „Endlich gibt es eine gute Alternative“- diese Aussage ist für Josia und Jonathan das schönste Feedback.
Wir haben die jungen Unternehmer besucht.