Nach Feuer in Ellwangen: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Nach Feuer in Ellwangen: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Nach dem Brand einer Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen ist derzeit noch unklar, ob die Bewohner überhaupt wieder in das Haus zurückkehren können. Am Samstagmorgen gegen 4 Uhr ist dort ein Feuer ausgebrochen. Die fünf Menschen, die sich zu diesem Zeitpunkt in dem Gebäude befanden, konnten sich in Sicherheit bringen. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus und versucht jetzt herauszufinden, wie das Feuer genau ausgebrochen ist.