Nach Dreifachmord in Holzgerlingen – Polizei sucht Untermieter

Nach Dreifachmord in Holzgerlingen – Polizei sucht Untermieter

Nach dem Fund dreier Leichen in einem Wohnhaus im baden-württembergischen Holzgerlingen geht die Polizei von einem Gewaltverbrechen aus. Die Beamten fahnden deshalb nach einem 30-jährigen Nachbarn der Opfer, der als Täter in Frage kommt, wie die Stuttgarter Staatsanwaltschaft und die Polizei in Ludwigsburg am Donnerstag mitteilten. Der Verdächtige sei seit der Tat verschwunden. Er wohnte im Dachgeschoss des Hauses zur Untermiete.

Die Polizei hatte am Mittwoch die Leichen einer 27-jährigen Frau, ihres Lebensgefährten und dessen 62-jährigen Vaters gefunden. Die Toten wiesen Spuren erheblicher Gewalt auf. Sie wurden entdeckt, nachdem die Mutter der Frau sich bei der Polizei gemeldet hatte.